Konzertreihe


Die Neue Volksmusik ist eine qualitätsbewusste, zeitgemässe, akademisierte Volksmusik. Die Volksmusik hat sich innerhalb des vergangenen Jahrzehnts von ihrem verstaubten, bäuerlichen Image gelöst. Nun steht sie für den neu erwachten Stolz auf die Heimat und das Erbe der Schweizer Kultur. Statt einem rückwärtsgewandtem, konservativen Umgang mit unserer traditionellen Musik, wählt die Neue Volksmusik jedoch einen progressiven, innovativen Zugang. Sie entwickelt bestehende Themen weiter, beitreibt Cross-Overs mit anderen musikalischen Traditionen und kombiniert urtümliche Instrumente in neuer Weise. Die Volksmusik ist wieder fester Bestandteil der Schweizer Kultur geworden und ist bei Jung und Alt in der Stadt sowie auf dem Land derzeit enorm beliebt.

 

Um dieser Musik auch in der herrlichen Andermatter Bergwelt eine Plattform zu geben und der Bevölkerung und den Gästen bereichernde Konzerterlebnisse zu ermöglichen, wurde im Jahr 2018 die Konzertreihe Andermatt Folk ins Leben gerufen. In den Räumen des Hotels THE CHEDI Andermatt treten jeweils in der Wintersaison innovative Gruppen von nationaler Bekanntheit auf.

 

Winter 2018/19: Ils Fränzlis da Tschlin sowie Duo Fränggi & Maria Gehrig
Winter 2019: Andrea Ulrich Trio sowie Duo Flückiger-Räss

 

Künstlerischer Leitung: Maria Gehrig

Administrative Leitung: Ariane Russi